SCB Logo SCB Berlin
SC Brandenburg Berlin e.V.
Leichtathletikabteilung Facebook

Bericht
EM-Cross(Belgrad) Qualifikation im Darmstadt                                                                                                                                                                                                       Danke an Sponsor:Martina Jacobsohn-Sehring
                                                                                                                                                                                                                                    Hunold & Co. Bestattungen GmbH






EM-Cross (Belgrad) Qualifikation in Darmstadt

Belgrad als Belohnung für die starke Vorstellung von Fabian Clarkson und Jost-Lennart Heese
Zwillinge hatten schweren Tag
Teen-Adler holen Teamsieg und Einzelsieg

Belgrad, das klang und klingt für die beide SCB Läufer Fabian Clarkson und Jost-Lennart Heese noch etwas unwirklich. Die Läufe in Darmstadt zeigten, daß die beiden es mehr als verdient haben für die Europameisterschaft nominiert zu werden. Fabian hatte bereits die erste Qualifikationsanforderung in Mol geschafft, wo er in einem sehr starken Feld Fünfter wurde. In Darmstadt sollte es nur ein Testlauf für Belgrad sein, der gut gelungen ist da das qualitativ gut bestezte Feld mit Top-Östereichern, ein paar Kenianern und deutschen Spitzenläufern gespickt war. Ein dritter Platz, wobei vielleicht an diesem Tag mit einer anderen Renngestaltung mehr gegangen wäre, stimmt positiv auf den ersten grossen Start von Fabian bei den Männern ein. Bereits 2009 in der U20 in Dublin  (7. im Team;28. im Einzel), wie auch letztes Jahr in Budapest, wo Fabian als bester Deutscher der U23 Rang 18 belegte und mit dem Team den 9.Rang. Diesmal darf er bei den ganz Grossen mitrennen - ein kleiner Traum ist in Erfüllung gegangen!
Jost-Lennart Heese hat bis dato vergeblich um den Durchbruch in die nationale Spitze gekämpft, aber  bereits seit über einem Jahr deutete es sich an, daß es nur eine Frage der Zeit und etwas Geduld ist. Die Probe ist erst mal gelungen, und der junge Athlet hatte nie Zweifel, daß es gelingen kann, aber daß es gleich alle auf ein Mal packen, das hat im Vorfeld nur der Trainer pophezeit.  In Darmstadt war nicht sein bester Tag, aber dennoch eine sehr solide Leistung, die ihm die Fahrkarte zu seinen ersten Einsatz im Nationalteam verdient beschert hat.
Einen sehr schlechten Tag erwischten unsere Zwillinge Kerrick und Faron, es lief überhaupt nicht und man fühlte am Streckenrad mit, wie die beiden unglaublichen Kampfeinsatz bis zum letzten Meter zeigten - sie gaben ihr bestes, aber der Körper machte an dem Tag einfach nicht mit, sehr schade.
Unser Nachwuchs um Youssef,Marie und Paula machte erste Erfahrungen nach den BBM-Cross in Darmstadt und dies war eine etwas schwerere Aufgabe mit deutlich stärkerer Konkurrenz. Dagegen gibt Miriam einem das Gefühl als ob sie seit je schon dabei ist, obwohl sie erst seit einem Jahr bei uns trainiert. Gleiches gilt auch für Noa. Miriam gewann gegen die Starläuferin aus der Schweiz deutlich in einem sehr packenden Rennen, bei dem schon am Start ein irres Tempo vorgelegt wurde. Die Konkurrez suchte die  Entscheidung sehr früh, allerdings machten die Teen-Adler Läuferin schnell die Lücken zu und in der zweiten Runde entschieden sie das Rennen mit Top-Zieleinlauf sicher für sich. Noa war dagegen mit ihrem Lauf unzufrieden und kam mit den Bedingungen nicht gut zurecht, allerdings machte sie in der Schlussphase noch Druck und passierte auf Zielgeraden noch zwei Läuferinnen was dazu beitrug daß die vier Läuferinnen des SCB für sich die Teamwertung entschieden vor Regensburg und Darmstadt. Wir gratulieren Youssef Matzanke, Paula Klauser und Marie Mertens zu dem gute Läufen in einem schweren Feld!

Der Club bedauert daß  Annika Scheunemann nicht an den Start gehen konnte und daß die Brüder so einen schlechten Tag erwischt hatten. Er freut sich sehr über die Jugend und die diesmalige Doppelbesetzung für Deutschland durch den SCB Berlin.  Nun wünschen wir für Jost und Fabian eine sehr gute restliche Vorbereitungszeit für Belgrad!  

Schade nur daß die Veranstalter schlechte Verlieler sind, da die Männer- und Frauenqualifikation nicht in Darmstadt stattfand und in der Presse mit Athleten, die nicht die Nominierungskriterien genau gelesen hatten und mit Darmstadtergebnis auf eine nominierung hoffen Publik machen. Es wäre toll wenn die nächsten Jahre einen zentralen Qualifikationslauf geben würde und zwar nur einer für alle Alterklassen. Darmstadt ist auf jeden Fall bis jetzt die Top-Adresse und dieses Jahr war es hochkarätig besetzt. Es  ist nur zu wünschen daß dies vor allem imMänner- und Frauenbereich noch mehr Zuspruch durch Innovationen vom Verantalter bekommt. Über die Startgestaltung bei den U20 Männer und Frauen + U23 kann man sich beklagen, da die Spitzenläufer beim Überholen erheblich behindert wurden . Strecke, Siegerehrungen und Zeitplaneinhaltung sowie die Moderation waren dagegen bestens

Nationalteams für EM-Cross in Belgrad am 8.12.13

Ergebnisse Männer ca. 10,3km (Platzierungen bei den Qualifikationsläufen Deutsche Einlauf und in Klammer Internationale Einlauf)
3. Fabian Clarkson    32:30  +24s

U23 Männer ca. 8,5km:
21.(27.) Kerrick Hesse   29:03   +2:28
23.(29.) Faron Hesse      29:11   +2:36

U20 Männer ca. 6,7km:
1.(3.) Jost-Lennart Heese      -3s(+8s)

U16 Frauen 2,5km:
1. SCB Berlin     55Punkte   +6
Miriam Dattke 1.Pkt;Noa Sehring 19.;Paula Klauser  35.; (Marie Mertens 37.).
1. Miriam Dattke   8:51   -6s
19. Noa Sehring     9:50   +53s
35.Paula Klauser   10:54  +1:57
37.Marie Mertens 11:04  +2:07

U16 Männer 2,5km:
11
.M14(30.U16) Youssef Matzanke  9:05  +34s(+47s)

Ergebnisse Darmstadt Cross 2013
Bilder Echo
Bericht Laufreport
Bilder Laufreport
Bilder runners World
 
Bericht-Videos Cross-EM 2012 mit Fabian Clarkson(U23) in Budapest

Nominierungen(17) und Einsätze(12) seit 2009 für Nationalteam:
8.12.2013(Belgrad) - Cross EM: Fabian Clarkson(Männer) und Jost-Lennart Heese(U20)
2.2.2013(Neukirchen) - Ländervergleichskampf im Crosslauf DEU - SUI der U23: Luisa Boschan - 2.Team;5.Einzel. Annika Scheunemann - 2.Team;9.Einzel. Egidijus Pranckus(Betreuer). 
19.1.2013(Lausanne) - Ländervergleichskampf im Crosslauf SUI - DEU der U23: Luisa Boschan - wegen Erkältung nicht am Start 
8.12.2012(Budapest) - Cross EM der U23: Fabian Clarkson - 9. Team; 18.Einzel 
14.1.2012(Lausanne) - Ländervergleichskampf im Crosslauf SUI - DEU der U23:Nadia Dagher - 1.Team;8.Einzel. Annika Scheunemann - wegen Erkältung nicht am Start. Egidijus Pranckus(Betreuer) 
4.2.2012(Neukirchen) - Ländervergleichskampf im Crosslauf DEU - SUI - NOR der U23: Nadia Dagher - 2.Team;14.Einzel. Egidijus Pranckus (Betreuer) 
11.12.2012(Valenje) - Cross - EM der U20: Luisa Boschan - als Ersatz kam nicht zum Einsatz! 
5.2.2011(Neukirchen) - Ländervergleichskampf im Crosslauf DEU - SUI - BEL der U23: Fabian Clarkson - 1.Team und Einzel. 
15.1.2011(Lausanne) - Ländervergleichskampf im Crosslauf SUI - DEU der U23:Nadia Dagher - 1.Team;7.Einzel. Fabian Clarkson - 1.Team;7.Einzel. 
11.9.2010(Sarajevo) - Freundschaftsmeeting B&H - DEU - HUN - SER - SLO - CRO - TUR - FRA - BUL der U20: Annika Scheunemann über 1500m - 1.Team;3.Einzel. 
6.2.2010(Neukirchen) - Ländervergleichskampf im Crosslauf DEU - SUI - BEL der U23:Nadia Dagher - 1.Team;10.Einzel. Fabian Clarkson - Wegen Erkältung nicht am Start. 
12.12.2009(Dublin) - Cross EM der U20: Fabian Clarkson - 7.Team;28.Einzel. Nadia Dagher - als Ersatz kam nicht zum Einsatz!